Synology DS716+ DiskStation 8TB NAS Server 2-Bay + 2x 4TB

Synology DS716+ DiskStation 8TB NAS Server 2-Bay + 2x 4TB

Artikelnummer
DS716+-8TB
Hersteller
Synology
Zustand
Neu
Inhalt
1 Stück

749,95

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Produkt vergriffen, Lieferzeit auf Anfrage



Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung und Hardware-Verschlüsselungsmodul

Ausgestattet mit einem Quad-Core-Prozessor und AES-NI-Hardware-Verschlüsselungsmodul, liefert die DS716+ unglaublich schnelle Dateiübertragungsgeschwindigkeiten – auch bei der Verarbeitung von verschlüsselten Daten. Bei aktivierter Link Aggregation bietet die DS716+ entsprechende durchschnittliche Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 223 MB/s und 137 MB/s, während bei den verschlüsselten Dateiübertragungen ein erstaunlich hohes Leistungsniveau von über 218 MB/s beim Lesen und 141 MB/s beim Schreiben beibehalten werden kann. Das bedeutet, dass Daten ohne Einbußen bei der Leistung geschützt werden können.

 

Dual-LAN-Ports mit Ausfallsicherung und Link Aggregation-Unterstützung

Die DS716+, ausgestattet mit zwei Ethernet-Ports mit Ausfallsicherung und Link Aggregation-Unterstützung sorgt für einen kontinuierlichen Netzwerkbetrieb, auch wenn bei einer LAN-Verbindung auf einem Port eine Funktionsstörung auftritt, so wird das Risiko von Betriebsunterbrechungen und kostspieligen Ausfallzeiten reduziert. Die Link Aggregation verbessert die Verbindungsgeschwindigkeiten über die Einschränkungen eines einzelnen Netzwerkkabels oder -ports hinaus.

 

4K Ultra HD Video-Transkodierung

        Die DS716+, die durch das hardwarebeschleunigte Transcodierungsmodul angetrieben wird, bietet Transkodierung und Streaming von H.264 4K/1080p-Videos auf HD-TV-Geräte,             digitale Medien-Player, Mobiltelefone und Computer im gewünschten Format. Dadurch gestaltet sich die Videowiedergabe ganz einfach, ohne die Installation eines Player eines                   Drittanbieters.

 

   

Preisgekröntes Betriebssystem - DiskStation Manager

Synology DiskStation Manager (DSM) ist ein schlankes, Browser-basiertes Betriebssystem, das auf jeder DiskStation und RackStation läuft und die Verwaltung Ihres Synology NAS zu einem Kinderspiel macht. Mit seiner intuitiven Benutzeroberfläche vereinfacht DSM den Zugriff und die gemeinsame Nutzung Ihrer Daten erheblich. Im Synology Paket-Zentrum können Sie nützliche Add-On-Pakete herunterladen und installieren, die speziell für individuelle oder geschäftliche Anforderungen entwickelt wurden, für mehr Genuss bei der privaten Unterhaltung oder einer höheren Produktivität bei der Arbeit.

 

Einfache Integration in Business-Umgebungen

Die Unterstützung von Windows AD, LDAP und Domain Trust des DS716+ ermöglicht eine nahtlose Integration von Konten. Die Funktion "Benutzer-Home" kann automatisch einen "home"-Ordner für jedes Benutzerkonto erstellen, wodurch sich der Aufwand für Administratoren für die wiederholte Erstellung eines "home"-Ordners für jedes einzelne Konto minimiert. Durch die Unterstützung von Windows ACL der DS716+ können IT-Administratoren auf der DS716+ Zugriffsrechte fein abstimmen und Berechtigungen für Dateien und Ordner mit der vertrauten Windows-Oberfläche einrichten. Mit ihrer Kompatibilität für die wichtigen Protokolle kann die DS716+ den Aufwand für die Serverkonfiguration minimieren und die Effizienz von IT-Administratoren steigern.

 

Synology CMS (Zentrales Verwaltungssystem)

Für Unternehmen mit mehr als einem Synology NAS-Server bietet CMS für IT-Administratoren die Flexibilität und den Komfort, alles von einer einzelnen Anlaufstelle aus zu verwalten. Durch eine einfache Benutzeroberfläche erhalten Sie einen klaren Überblick über die Ressourcenauslastung und Protokolle als Hilfe bei der schnellen und direkten Identifizierung von Problemen. Durch Gruppenrichtlinien kann CMS Ihre täglichen Aufgaben stark vereinfachen. Sobald ein NAS einer Gruppe beigetreten ist, übernimmt er automatisch ihre Regeln und verhält sich wie vorgesehen, ganz ohne zusätzliche Konfiguration.

 

All-in-1-Server

Mit einer einzigen DS716+ lassen sich eine Fülle von Aufgaben bewältigen. DS716+ bringt Ihrem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil, indem sie als Multifunktionsserver fungiert. Directory Server bietet einen LDAP-Dienst, während DNS und DHCP-Pakete das Hosting eines Domänennamen-Servers und die Automatisierung der Netzwerk-IP-Zuordnung ohne zusätzliche Kosten ermöglichen. Mit dem Proxy-Server von Synology können Sie den Zugriff auf Inhalte regeln sowie überwachen, welche Benutzer Zugriff auf welche Webseiten haben, wodurch sich Bandbreite sparen lässt. Mit Web Station können Sie bis zu 30 Websites hosten, mit Surveillance Station die Büroumgebung schützen, mit Mail Station E-Mails mit Ihrer eigenen E-Mail-Domäne senden und erhalten, mit dem Druckerserver die Druckkapazität teilen, die DS716+ als VPN-Server für den Fernzugriff auf die Ressourcen des Unternehmens einrichten und vieles mehr.

 

                                        Umweltfreundlicher NAS-Server

            Alle Synology NAS wurden im Hinblick auf Energieersparnis konzipiert. DS716+ verbraucht im Ruhezustand der HDD nur 8.84W und bei Zugriff 25.84W. Dank                Unterstützung von Wake on LAN/WAN und geplantem Ein- und Ausschalten können Stromverbrauch und Betriebskosten weiter gesenkt werden. Synology nimmt             die Verantwortung als globaler Bürger ernst, daher werden alle Synology-Produkte mit RoHS-konformen Teilen hergestellt und mit recycelbaren Materialien                 verpackt.

            * Der Stromverbrauch kann je nach Umgebung variieren.

Hardware
CPU
CPU-Modell Intel Celeron N3150
CPU-Architektur 64-bit
CPU-Frequenz Quad Core 1.6 burst to 2.08 GHz
Gleitkomma  
Hardware-Verschlüsselungsmodul (AES-NI)  
Hardware-Transkodier-Engine H.264 (AVC), MPEG-2 and VC-1; maximum resolution: 4K (4096 x 2160); maximum frame rate per second (FPS): 30
Speicher
Systemspeicher 2 GB DDR3
Speicher
Laufwerksfächer 2
Max. Laufwerksfächer mit Erweiterungseinheit 7
Kompatibler Laufwerkstyp (Siehe alle unterstützten Laufwerk)
  • 3,5" SATA III / SATA II HDD
  • 2.5" SATA III / SATA II HDD
  • 2,5" SATA III / SATA II SSD
Maximale interne Rohkapazität 16 TB (8 TB HDD X 2) (Kapazität kann je nach RAID-Typen variieren)
Maximale Rohkapazität mit Erweiterungseinheiten 56 TB (8 TB HDD X 7) (Kapazität kann je nach RAID-Typen variieren)
Maximale Größe für einzelnes Volumen 108 TB
HotSwap-Laufwerk  
Externe Ports
USB 3.0-Port 3
eSATA-Port 1
USBCopy  
Dateisystem
Interne Laufwerke
  • Btrfs
  • EXT4
Externe Laufwerke
  • Btrfs
  • EXT4
  • EXT3
  • FAT
  • NTFS
  • HFS+
Erscheinungsbild
Größe (Höhe X Breite X Tiefe) 157 mm X 103.5 mm X 232 mm 
Gewicht 1.75 kg 
Sonstige
RJ-45 1GbE LAN-Port 2 (mit Unterstützung für Link Aggregation/Ausfallsicherung)
Aufwachen bei LAN-/WAN-Verbindung  
Systemlüfter 92 mm X 92 mm X 1 pcs
Lüftermodus
  • Kühlmodus
  • Stiller Modus
WLAN-Unterstützung (Dongle)  
Wiederherstellung nach Stromausfall  
Geräuschpegel* 18 dB(A) 
Geplantes Ein-/Ausschalten  
Netzteil/Adapter 65W 
AC Eingangsspannung 100V bis 240V AC
Stromfrequenz 50/60 Hz, Single Phase
Stromverbrauch* 25.84 W (Zugriff) 
8.84 W (HDD-Ruhezustand) 
British thermal unit 88.23 BTU/hr (Zugriff) 
30.18 BTU/hr (HDD-Ruhezustand) 
Umgebungstemperatur
Betriebstemperatur 5°C bis 40°C (40°F bis 104°F)
Lagertemperatur -20°C bis 60°C (-5°F bis 140°F)
Relative Luftfeuchtigkeit 5% bis 95% RH
Zertifizierung
  • FCC Class B
  • CE Class B
  • BSMI Class B
Garantie 3 Jahre
Hinweise
  • Der Stromverbrauch wird bei voller Ausstattung mit Western Digital 1TB WD10EFRX-Festplatte(n) gemessen.
  • Umgebung für Geräuschpegeltest: Voll bestückt mit Seagate 1TB ST31000520AS-Festplatte(n) im Leerlauf; Zwei Mikrofonen G.R.A.S. Typ 40AE, jeweils 1 Meter von der Vorder- und Rückseite des Synology NAS entfernt; Hintergrundgeräusche: 16,49–17,51 dB(A); Temperatur: 24,25–25,75 ˚C; Luftfeuchtigkeit: 58,2–61,8 %
DSM-Spezifikationen ( Siehe mehr )
Speicherverwaltung
Max. interne Volume-Anzahl 512
Max. iSCSI Target-Anzahl 32
Max. iSCSI LUN 256
iSCSI LUN Klon/Schnappschuss, Windows ODX  
Unterstützte RAID Typen
  • Synology Hybrid RAID
  • Basic
  • JBOD
  • RAID 0
  • RAID 1
  • RAID 5 (mit Expansionseinheit)
  • RAID 6 (mit Expansionseinheit)
  • RAID 10 (mit Expansionseinheit)
RAID-Migration
  • Basic to RAID 1
  • Basic auf RAID 5 (mit Expansionseinheit)
  • RAID 1 auf RAID 5 (mit Expansionseinheit)
  • RAID 5 auf RAID 6 (mit Expansionseinheit)
Volume-Erweiterung mit größeren HDDs
  • Synology Hybrid RAID
  • RAID 1
  • RAID 5 (mit Expansionseinheit)
  • RAID 6 (mit Expansionseinheit)
Volume-Erweiterung durch Hinzufügen von HDD
  • Synology Hybrid RAID
  • RAID 5 (mit Expansionseinheit)
  • RAID 6 (mit Expansionseinheit)
  • JBOD (mit Expansionseinheit)
Global Hot Spare unterstützter RAID Typ
  • Synology Hybrid RAID (mit Expansionseinheit)
  • RAID 1 (mit Expansionseinheit)
  • RAID 5 (mit Expansionseinheit)
  • RAID 6 (mit Expansionseinheit)
  • RAID 10 (mit Expansionseinheit)
Unterstützt SSD
SSD Lesen/Schreiben-Cache (White Paper)  
Dateifreigabekapazität
Maximale Benutzerkonten 2048
Maximale Gruppenzahl 256
Max. gemeinsame Ordner 512
Max. Synchronisierungsaufgaben für freigegebenen Ordner 8
Max. gleichzeitige CIFS/FTP/AFP-Verbindungen 512
Integration der Liste für Windows Zugangskontrolle (ACL)  
NFS Kerberos-Authentifizierung  
Data Protection Manager  
Maximale Anzahl von Schnappschüssen pro gemeinsamem Ordner 64
High Availability Manager  
Protokoll-Center  
Syslog-Ereignisse pro Sekunde 800
Virtualisierung
VMware vSphere 5 with VAAI  
Windows Server 2012  
Windows Server 2012 R2  
Citrix Ready  
Add-on-Pakete (Weiteres)
Antivirus Essential  
Antivirus by McAfee (Trial)  
Audio Station  
Central Management System  
Cloud Station  
Maximale Anzahl gleichzeitiger Dateitransfers 512
Cloud Sync  
Directory Server  
DNS Server  
Download Station  
Maximale Anzahl gleichzeitiger Download-Aufgaben 80
Glacier Backup  
HiDrive Backup  
iTunes Server  
Java Manager  
Mail Server  
Mail Station  
Media Server  
DLNA Compliance  
Note Station  
Photo Station  
RADIUS Server  
Surveillance Station  
MAX. Anzahl IP-Kameras (Lizenzen erforderlich) 40 (inklusive 2 Kostenlose Lizenz) (Siehe alle unterstützten IP-Kameras)
Gesamt F/s (H.264)* 1200 FPS @ 720p (1280x720) 
800 FPS @ 1080p (1920×1080) 
300 FPS @ 3M (2048x1536) 
250 FPS @ 5M (2591x1944)
Gesamt F/s (MJPEG)* 450 FPS @ 720p (1280x720) 
150 FPS @ 1080p (1920×1080) 
100 FPS @ 3M (2048x1536) 
72 FPS @ 5M (2591x1944)
Video Station  
Videotranskodierung 4K Gruppe 1 (Weiteres)
VPN Server  
Maximale Verbindungen 20
Hinweise Der Durchsatz der Surveillance Station wurde mit Axis P1347 (H.264@1280x720@30 FPS) getestet. Es wurde eine kontinuierliche Aufnahme mit Live-Ansicht der Surveillance Station und eine Bewegungserkennung durch eine Kamera verwendet. Die Live-Ansicht und die Aufnahme verwenden denselben Kamera-Stream. Die Videoaufnahme wird alle 5 Minuten im Archivverzeichnis, das auf 1 GB begrenzt ist, gespeichert.
Umwelt und Verpackung
Umgebung RoHS-konform
Verpackungsinhalt
  • Hauptgerät X 1
  • Willkommensgruß X 1
  • Zubehörpaket X 1
  • Netzadapter X 1
  • Netzkabel X 1
  • RJ-45 LAN-Kabel X 2
Optionales Zubehör
  • Kamera-Lizenzpaket
  • EXpansionseinheit: DX213 X 1
  • EXpansionseinheit: DX513 X 1
  • VS360HD

 

– Es ist noch keine Bewertung für Synology DS716+ DiskStation 8TB NAS Server 2-Bay + 2x 4TB abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben